Première geglückt – Guyer-Zeller im Element

By admin|August 25, 2017|Medienmitteilung|0 comments

Guyer-Zeller Dampfbahn

Das Freilichtspektakel «Spinnen im Neuthal» feierte gestern Donnerstag eine gelungene Premiere. Geschickt werden Fakten und Fiktion vermischt, die Zuschauer tauchen ein in eine längst vergangene Welt und werden von Adolf Guyer-Zeller höchstpersönlich in vergangene Zeiten zurückversetzt.

An 15 Abenden, bis Ende September 2017, wird in Bauma, Bäretswil und Neuthal gespielt, gesponnen, politisiert und visioniert. Über 200 SchauspielerInnen, TänzerInnen, SängerInnen und HelferInnen verwirklichen den Wunsch, den Adolf Guyer-Zeller gegenüber seinem Freund Gottfried Keller vor über einhundert Jahren geäussert hat: Ein Volksschauspiel, welches das Tössbergland mit seiner fantastischen Landschaft und seinen Sagen darstellt.

Im Zentrum steht der Visionär und Industriepionier Adolf Guyer-Zeller. Die Zuschauer werden mitgenommen auf seine Reisen in alle Welt, seine Phantasien und Visionen. Es wird reflektiert und im Kontrast zur damaligen Euphorie, auch das harte Leben der Arbeiterinnen und die Gegenbewegung der Gewerkschaften thematisiert.

Es wird nicht eine zusammenhängende Geschichte erzählt. «Spinnen im Neuthal» ist eine Art begehbare Collage aus verschiedenen Bildern.

Lassen Sie sich mitreissen, hineinziehen und begeistern von der faszinierenden Welt des Guyer-Zellers. 

Share this Post:

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*