Partner

Hauptsponsorin

Liebe Freilichtspiel-Fans

Erleben Sie ein Freilichtspektakel der besonderen Art. Vom 24. August bis 30. September wird die Landschaft im Zürcher Oberland zur Bühne und die Zugwaggons zu Logeplätzen! Adolf Guyer-Zeller persönlich entführt das Publikum auf eine Reise von Bauma nach Bäretswil und durch das Industrieensemble Neuthal.

Trailer

Mit einer Dampfbahn und zu Fuss geht die Tour durch Szenerien im Gelände und in Räumlichkeiten des Fabrikareals. Tauchen Sie ein in die Welt des Industriepioniers Adolf Guyer-Zeller. Erfahren Sie von seinen fantastischen Visionen, versetzen Sie sich in den Arbeiteralltag des 19. Jahrhunderts und lassen Sie sich von den Sagen und Geschichten des Tösstals verzaubern.

Während ratternde Spinnmaschinen tanzend umgarnt werden und sich klanglich, choraler Minnegesang mit elektronischen Industriegeräuschen abwechseln, verweben Lichtspiele und Projektionen die Zustände zu einem Gesamtbild. So entsteht ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt.

Der Spielort
«Spinnen im Neuthal» spielt auf der alten Bahnstrecke zwischen Bauma – Bäretswil und im Industrieareal Neuthal. Der Ausgangspunkt ist der Bahnhof Bauma. Für das leibliche Wohl sorgt in der Halle des Dampfbahnvereins Zürcher Oberland eine Festbeiz mit lokalen Spezialitäten. Gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung sind unabdingbar, da sich das Schauspiel im Gelände abspielt.

Reservieren Sie sich jetzt ein Billett und freuen Sie sich mit uns auf einen unvergesslichen Abend.

Freundliche Grüsse

«Spinnen im Neuthal»

Share this Page: